Einjähriges Berufskolleg für Sozialpädagogik (1BKSP)

Abschluss Abschluss des Berufskollegs für Sozialpädagogik
Dauer 1 Jahr
Beginn September
Ort F+U Bildungscampus Heidelberg
monatl. Gebühr 0 EUR - kein Schulgeld!
Materialkosten 249 EUR / Schuljahr
Anmeldegebühr 75 EUR (einmalig)

Die Aus­bildung am F+U Berufskolleg für Sozialpädagogik (1BKSP)

Das sozialpädagogische Berufskolleg dient der beruflichen Orientierung und vermittelt erste fachliche und persönliche Grundlagen für den Beruf als Erzieher*in. Die erfolgreiche Teilnahme am Berufskolleg ist Voraussetzung für die Aufnahme in die Fachschule für Sozialpädagogik für Bewerber/innen mit einem mittleren Bildungsabschluss.

Ziele und Inhalte der Aus­bildung

  • Auseinandersetzung mit den Anforderungen des Berufes
  • Vermittlung von pädagogischen, psychologischen und sozialpädagogischen Grundlagen
  • Intensive, individuelle Persönlichkeitsentwicklung
  • Unter­stützung bei der beruflichen Orientierung/Eignungsfeststellung

Ablauf und Organisation

Das Berufskolleg dauert 1 Jahr in Vollzeit. Während dieser Zeit werden Sie wöchentlich 3 Tage in der Schule und 2 Tage in der Praxis verbringen.

Die Betreuung der praktischen Aus­bildung durch unsere Schule trägt zur frühen Verzahnung von Theorie und Praxis bei.

Zulassungs­voraussetzungen für das sozialpädagogische Berufskolleg

Realschulabschluss oder Fachschulreife

oder

Versetzungszeugnis in die Klasse 10 bzw. 11 eines Gymnasiums

oder

Nachweis eines gleichwertigen Bildungsstandes

Vertrag mit einer Einrichtung der Kindertagesbetreuung

Die Einrichtung sollte im Umkreis von 30 km um die Fachschule liegen, um eine gute Betreuung zu gewährleisten.

Informationsveranstaltungen Sozialpädagogik

F+U Online-Info-Events

Zum Schutz unserer Interessentinnen und Interessenten bieten wir alle Infoveranstaltungen ab sofort als Online-Infoveranstaltung an!

Wie Sie teilnehmen können finden Sie hier:

Termine Online-Infoveranstaltungen:

Bewerbung und Anmeldung

Wir freuen uns, wenn wir Sie für die Aus­bildung als Erzieher*in an unserer Fachschule überzeugen konnten. Bei weiteren Fragen, z.B. zum Schwerpunkt Medienpädagogik, beraten wir Sie gerne.  

[Sven Raßmus, Schulleitung Fachschule für Sozialpädagogik]

 

Aktuell erreichen Sie unser Sekretariat täglich von 08:00 bis 12.00 Uhr!

Für die einfache Bewerbung und Anmeldung halten wir ein eigenes Bewerberportal bereit. 

Jetzt bewerben         E-Mail senden          Telefon: 06221 7050130

Kontakt für Fragen zur Erzieher-Aus­bildung

Anfrage absenden Kuvert