F+U Fachforum Pflege zum zweiten Pflegestärkungsgesetz - Expertenvorträge und Workshop zu den Herausforderungen des PSG II

Am 26.04.2017 um 17 Uhr lädt die F+U Berufsfachschule für Altenpflege und die F+U Akademie für Wirtschafts- und Sozialmanagement wieder zum Fachforum Pflege ein. Diesmal steht das zweite Pflegestärkungsgesetzt (PSG II) im Fokus.

Fachforum Pflege

Das neue Pflegebegutachtungsinstrument und der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff bringen viele Neuerungen für die Pflegeunternehmen mit sich. Das Fachforum Pflege zum PSG II beleuchtet mit Impulsvorträgen von Expert/innen die derzeitige Situation in der Pflegepraxis. Nach den Impulsvorträgen können die Teilnehmer/innen sich im „World-Café“ untereinander und mit den Expert/innen austauschen, 
diskutieren und passende Lösungsansätze entwickeln.

Inhalte:

  • Die Einführung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs - was bedeutet dies für die Praxis?
  • Das neue Pflegebegutachtungsinstrument (NBI bzw. NBA) - wie ist damit umzugehen?
  • Die Pflegedokumentation - was ist hier zukünftig wichtig?
  • Chancen des PSG II für die Professionalisierung der Pflegefachkräfte
  • World-Café-Workshop - Herausforderungen und Lösungen gemeinsam diskutieren

Beim „World Café“ handelt es sich um ein spezielles Workshop-Format, bei dem in einer kaffeehausähnlichen, entspannten Atmosphäre ein kreativer Prozess initiiert wird. An mehreren Tischen werden dabei Lösungsansätze diskutiert. Für das leibliche Wohl stehen auf den Tischen Brezeln, Kaffee, Wasser sowie Wein vom Weingut Reuther aus Weisenheim am Sand bereit.

Referent/innen:

  • Thorsten Müller, Dipl. Pflegewirt, Pflegesachverständiger (TÜV)
  • Ilse Flaskamp, Pflegedienstleitung und Inhaberin Flaskamp-Pflegedienst, Malsch
  • Christine von Olnhausen, Heim- und Verwaltungsleitung Avendi Service-Wohnen & Pflege Parkstraße, Ketsch
  • Manuela Obierai, freiberufliche Dozentin für Fort- und Weiterbildung in der Pflege, PDL

Termin: 26. April 2017, 17:00-20:00 Uhr
Ort: Bildungscampus der F+U, Kurfürsten-Anlage 64-68, 69115 Heidelberg
Eingang C, Großer Vorlesungssaal der iba G1 C. 110, 1.OG
Preis: 20 € pro Person

So melden Sie sich an:
Schreiben Sie eine E-Mail an fachforum-pflege(at)fuu.de mit den Namen der Teilnehmer/innen. Sie erhalten von uns die Bankverbindung sowie die Eintrittskarten zugeschickt. Wenn Sie noch Fragen haben, sind wir gerne für Sie da.

Anmeldeschluss: 18.04.2017

Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe
Tel. 06221 7050-160, altenpflege(at)fuu.de

Akademie für Wirtschafts- und Sozialmanagement
Tel. 06221 7050-170, ak-wiso(at)fuu.de